Skip to main content

Creative „GigaWorks T20 Series II“ PC Lautsprecher

(4.5 / 5 bei 606 Stimmen)
Hersteller
Typ
Anzahl Lautsprecher2
Subwoofer
Bluetooth
Signalübertragungkabelgebunden
Testergebnisgut 2,2

Beschreibung

TEST – Creative „GigaWorks T20 Series II“ PC Lautsprecher

Wer auf der Suche nach einem PC Lautsprechersystem für vergleichsweise kleines Geld ist, ist mit dem Creative GigaWorks T20 Series II 2.0 Lautsprechersystem bestens beraten. Ob die hier enthaltenen Lautsprecher jedoch auch durch einen guten Klang, oder nur durch einen günstigen Anschaffungspreis zu überzeugen wissen, verrät der folgende Testbericht.

Kompakte Lautsprecher in edler Klavierlackoptik

Das Creative GigaWorks T20 Series II Lautsprechersystem setzt sich aus zwei Boxen zusammen, sodass es sich bei diesem Modell um ein klassisches 2.0 Stereo-System handelt. Ein zusätzlicher Subwoofer, der für die Erstellung von tiefen Bässen erforderlich ist, ist im Lieferumfang hingegen nicht enthalten. Beide Lautsprecher messen jeweils 8,8 x 14,3 x 23 cm und verfügen über eine Leistung von 14 Watt Sinus pro Kanal, der Frequenzumfang liegt bei 50 Hz – 20 kHz.

Neben dem sehr edlen Design in Klavierlackoptik und dem sicheren Stand durch kleine Gummifüße hat uns in unserem Test vor allem die Tatsache gefallen, dass sich das System mithilfe von zwei Eingängen gleichzeitig an einen PC und an ein Smartphone anschließen lässt, ohne dass man dabei erst umständlich Kabel umstecken muss: Hierfür hat der Hersteller an der Vorderseite der rechten Box einen Aux-In-Eingang und auf der Rückseite der selben Box einen Line-In-Eingang verbaut.



Überzeugender Klang trotz fehlendem Subwoofer

Schließt man das Creative GigaWorks T20 Series II 2.0 Lautsprechersystem an seinem Computer oder seinem MP3-Player oder Smartphone an, so kann man sich trotz der kompakten Größe der einzelnen Boxen auf einen überzeugenden Klang freuen.

So sorgt die spezielle BasXPort-Technologie in Kombination mit den auf der Vorderseite angebrachten Reglern für Bässe und Höhen trotz fehlendem Subwoofer für beeindruckende Bässe – auch wenn man diese natürlich in keinster Weise mit denen eines höherpreisigen Lautsprechersystems mit integriertem Subwoofer vergleichen kann.

Etwas schade ist allerdings, dass der Regler zum Ein- und Ausschalten der Boxen auch gleichzeitig zur Regulierung der Lautstärke dient: Hierdurch kann man seine bevorzugte Lautstärke leider nicht dauerhaft einstellen, sodass man diese beim erneuten Einschalten erst wieder festlegen muss. Als deutlich praktischer erweist sich hier schon der an der Vorderseite angebrachte Kopfhöreranschluss: Dieser ist vor allem dann von Vorteil, wenn die Lautsprecherboxen auf dem Schreibtisch stehen und das Kabel der verwendeten Kopfhörer zu kurz ist, um bis zum Kopfhöreranschluss des PC’s zu reichen.

Fazit zum Creative GigaWorks T20

Die Creative GigaWorks T20 Series II Lautsprecher 2.0 richten sich vor allem an Menschen, die in den Genuss eines vergleichsweise günstigen Lautsprechersystems kommen möchten, welches aber dennoch durch einen guten Klang überzeugen sollte. Wer auf besonders tiefe Bässe verzichten kann und dementsprechend auch keinen zusätzlichen Subwoofer benötigt, kann bei diesem klangstarken System zum erschwinglichen Preis definitiv bedenkenlos zugreifen.



Creative „GigaWorks T20 Series II“ PC Lautsprecher in Bildern

Datenblatt zum Creative „GigaWorks T20 Series II“

Anzahl Lautsprecher 2
Lautsprecher-System 2.0 System
Bedienelemente am Lautsprecher
Musikleistung 28 Watt
Technologie BasXPort
geeignet für Laptop & PC
Kopfhöreranschluss ja
Signalübertragung kabelgebunden
Subwoofer nein
Kopfhöreranschluss ja
Modeljahr 2017

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *