Skip to main content

Digitalbox „Europe Imperial T2 IR“ Receiver

(3 / 5 bei 238 Stimmen)
Hersteller
Typ
Abmessung(BxHxT in cm) 18 x 0,4 x 12
Gewicht380 Gramm
DVB-T2-HD
Twin Tuner
Integrierte TunerAntenne HD (DVB-T2)
Geeignet fürfreenet TV, frei empfangbare Sender (FTA), Radioempfang
Testergebnisgut 2,1

Beschreibung

TEST – Digitalbox „Europe Imperial T2 IR“ Satelliten Receiver

Der IMPERIAL T2 Receiver (Digitalbox 77-559-00) ist ein DVB-T2 HD Receiver der neuesten Generation. Er ist dazu in der Lage, Empfänge freier und verschlüsselter Programme nach Regeln des neuen DVB-T2 Standard wiederzugeben und verfügt über eine umfangreiche USB Media Wiedergabefunktion. Außerdem bietet er viele Features, welche für jeden Benutzer einfach und angenehm zu handhaben sind, wie beispielsweise einen elektronischen Programmführer, der mehrere Tage im Voraus das Programm anzeigen kann, Menüführung in mehreren Sprachen ermöglicht und den klassischen Videotext vertritt.

Digitalbox Europe Imperial T2 IR Satelliten Receiver

Digitalbox Europe Imperial T2 IR Satelliten Receiver

Die Stromversorgung von gerade einmal 12 Volt, sorgt für sehr niedrige Verbrauchswerte nicht nur im Standby, sondern auch im Betrieb. Legt man sich einen passenden Adapter zu, kann man den Receiver auch beim Camping nutzen, ohne den Receiver mit Dauerstrom zu betreiben. Der IMPERIAL bringt nicht einmal 400 Gramm auf die Waage und hat die Maße von 18.00 x 3.80 x 12.0 cm. Durch seine relativ schmalen Maße lässt sich das Gerät problemlos unter oder neben dem Fernseher unterbringen.

In unserem Receiver Test haben wir den mit eher überschaubaren Funktionen und Anschlüssen unter die Lupe genommen, konnten uns aber dennoch für die ein oder andere Sache positiv überraschen lassen.

 

Empfänge Digitalbox „Europe Imperial T2 IR“

DVB-T2-HD Empfang

DVB-T2-HD Empfang

Zu den vertretbaren Empfängen des IMPERIAL Receivers, gehören DVB-T und DVB-T2. Der IMPERIAL ist ein Full HD fähiger Receiver. Er ist mit dem leistungsfähigen HEVC H.265 Decoder ausgestattet und besitzt ein integriertes kartenloses Irdeto-Zugangssystem für das freenet TV.

 

Digitalbox „Europe Imperial T2 IR“ Lieferumfang

Download: Bedienungsanleitung IMPERIAL T2 IR

Download: Bedienungsanleitung IMPERIAL T2 IR

Abgesehen von dem IMPERIAL T2 IR Receiver an sich, liefert Digitalbox noch eine Vollfunktions Fernbedienung inkl. Batterien mit. Ebenso ist ein externes 12V DC Netzteil und eine Bedienungsanleitung einmal als Booklet Version und einmal als digitale Version im Lieferumfang enthalten. Wer also das Handbuch nicht aufbewahren möchte kann sich alle nötigen Informationen über die digitale Version holen.

Europe Imperial T2 IR Receiver Features

Europe Imperial T2 IR Receiver Features




 

Digitalbox „Europe Imperial T2 IR“ Funktionen

Zunächst zu den Anschlüssen des IMPERIALS :

Er bietet

  • 1 x HDMI (v1.4a)
  • 1 x Scart-Aschnluss für den TV
  • 1 x LAN-Anschluss (Ethernet RJ 45)
  • 1 x USB 2.0
  • 1 x Coaxialer Digitalausgang (Coaxial S/PDF)
  • 1 x IR Sensor Eingang
  • 1 x IF IN & IF OUT
Imperial T2 IR Anschlüsse

Imperial T2 IR Anschlüsse

 

Nur ein HDMI Anschluss ist sicherlich nicht eine breit gefächerte Auswahl oder Darbietung an Möglichkeiten, über den alten Scart Anschluss freuten wir uns aber, denn diesen findet man heutzutage immer weniger an neueren Geräten. Verbraucher mit älterem TV Gerät werden sich darüber freuen können. Wir haben im Test herausgefunden dass man auf dem Gerät maximal 1000 Programme speichern kann. Das ist schon mal gut. Getestet hatten wir auch den USB Mediaplayer, welcher uns auch nicht bei vielen verschiedenen Datei Formaten enttäuscht hatte. Viele Medien lassen sich über den USB-Anschluss abspielen. Hierzu gehören Videos, Musik und Bilder.

Folgende Formate kann der IMPERIAL T2 IR wiedergeben :

Format Wiedergabe
Audioformate: MP3, MPEG-2 (2Ch & MC), Dolby (AC3 & AC3+), AAC, & HE-AAC (v1 & v2)
Bildformate: JPEG, BMP, PNG
Videoformate: MPEG-2 SD, MPEG-2 HD, MPEG-4 SD, MPEG-4 HD, AVC/ H.264 & HEVC

 

Per Internet Verbindung lassen sich sogar vielen Radiostationen empfangen. Beim Testen all dieser Funktionen viel uns besonders auf, wie einfach die Inbetriebnahme des Geräts war. Bei der Installation des Receivers wird man durch die Installation geführt, man ist also nicht auf sich alleine gestellt und wird Unterstützung. Neben einem automatischen Suchlauf kann man als Profi selbstverständlich auch gleich einen manuellen Suchlauf starten. Insgesamt ist der Imperial T2 IR sehr bedienerfreundlich. Es ist zwar alles sehr schlicht, aber es reicht vollkommen aus.

Über das Hauptmenü lassen sich alle wichtigen Feineinstellungen problemlos durchführen: Mediencenter, freenet TV, Konnektivität, Updates, Konfigurator etc. Auch die eine integrierte Kindersicherung lässt sich problemlos einstellen. Wer mit dem Gerät etwas Aufzeichnen möchte kann dies über einen Timer voreinstellen. Das ist besonders hilfreich wenn man zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht zu Hause ist. Der Receiver schaltet sich dann zum gewünschten Zeitpunkt ein und beginnt mit der Aufzeichnung.

Überblick des Digitalbox Imperial T2 IR

Überblick des Digitalbox Imperial T2 IR

Der Receiver unterstützt die Verschlüsselungsnorm „Irdeto CCA 4.5.0.“ sowie die Fersehnorm  DVB-T2 HD. Es werden keine weiteren Module für den Empfang benötigt. Die Dolby-Tonausgabe erfolgt über den HDMI-Anschluss, was zu einer hohen Ton-Qualität beiträgt. Die Videoausgabe erfolgt in verschiedenen Auflösungen, zu diesen zählen beim IMPERIAL T2 IR Receiver 720p uund 1080p. Mit den Formaten 16:9 und 4:3 passt sich das Bild dem jeweiligen Fernseher an.

Der IMPERIAL T2 IR hat abgesehen von all dem einen relativ niedrigen Energieverbrauch. Während des Betriebs, hat er einen Stromverbrauch von durchschnittlich 8 Watt. Das maximale was bei unseren Test Messern angezeigt wurde, waren 12 Watt. Da hatten wir etwas am USB Anschluss angeschlossen, die Timeshift eingeschalten und ein normales Programm am TV laufen. Das heißt also bei einer großen Auslastung verbraucht das Gerät immer noch recht wenig. Die LED Anzeige verbraucht gerade einmal 0,1 Watt, während das Gerät im Energiesparmodus, bzw. im Standby 0,5 Watt verbraucht.

Unser Fazit

Die Empfangbarkeit der Sender über den Imperial T2 IR funktioniert sehr gut und an der Bildqualität ist nichts zu beanstanden. Die Bildübertragung ist flüssig und auch die Bedienung des Receivers funktioniert kinderleicht. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt einfach. Zu dem Vorteilen bei diesem Receiver zählen neben dem günstigen Preis auch die gute Menüführung sowie der elektronische Programmführer. Was uns etwas negativ aufgefallen ist, war das die Funktionen im Allgemeinen etwas überschaubar sind und es ruhig mehr Anschlüsse geben könnte. Für den Normal Haushalt reicht der Receiver aber vollkommen aus. Daher gab es in unserem Test auch 8.4 von 10 möglichen Punkten.

 

„Europe Imperial T2 IR“ Receiver in Bildern

 

Datenblatt zum „Europe Imperial T2 IR“ Receiver

Größe in cm (BxHxT) 18 x 3,8 x 12 cm
Gewicht 400 g
Nennleistung 9 Watt
Spannung 100 bis 240 V
Formate 4:3, 16:9
Videoauflösung 1280 x 720; 1920 x 1080
Eingangsfrequenzbereich VHF 174 MHz – 230 MHz; UHF 470 MHz – 862 MHz
HDMI-Schnittstelle digitalen Übertragung von Audio- und Video-Signal
Betriebstemperatur 0º C ~ +40º C

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *