Skip to main content

VU+ „Duo²“ Receiver

(4.5 / 5 bei 328 Stimmen)
Hersteller
Typ
Abmessung(BxHxT in cm) 38 x 6 x 29
Gewicht3000 Gramm
DVB-T2-HD
Twin Tuner
Integrierte TunerDVB-C, Hybrid-Tuner, Antenne HD (DVB-T2)
Geeignet fürIPTV, frei empfangbare Sender (FTA), Radioempfang
Testergebnissehr gut 1,4

Beschreibung

TEST – VU+ Duo² Satelliten Receiver

VU+ Duo2 Receiver Test

VU+ Duo2 Receiver Test

Mit dem neuen VU+ Duo² erleben Sie ein noch nie dagewesenes Fernseherlebnis! Für den Nutzer eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten der Konnektivität! Kinderleicht können Sie diesen Satelliten Receiver ganz einfach mit mobilen Endgeräten wie Ihrem Notebook, Tablet oder Smartphone verbinden. Dank der Transcoding-Funktion lassen sich nun auch HDTV Inhalte auf allen Android und IOS Geräten genießen. Durch die eingebaute WLAN-Schnittstelle ist es selbst unerfahrenen Nutzern möglich netzbasierte Inhalte wie HbbTV oder Streaming zu nutzen.

 

Empfänge des VU+ Duo² Receivers

DVB-T2-HD Empfang

DVB-T2-HD Empfang

Der VU+ Duo² 2x DVB-S2 ist ein Satelliten Receiver zum Empfangen von HD-TV und Radioprogrammen. Das Hauptmerkmal ist der unglaublich schnelle 1300 MHz starke Dual Core Prozessor, der jede Funktion ohne störende Ladezeiten wiedergeben kann. Er ist jetzt schon bereit für mehr als nur Fernsehen. Der HD-Receiver kann verschlüsselte Sender empfangen und ausgeben. Folgende Tuner stehen beim Duo² zur Verfügung:

  • 2x Plug and Play Tuner
  • Cardreader (CI für PayTV)
  • DVB-S2
  • DVB-C/T
  • DVB-S2 Dual
  • Hybrid-Tuner

Bei Bedarf lässt sich noch ein weiterer Tuner einbauen. Außerdem lassen sich Festplatten durch die HDD-Halterung schnell und einfach im Duo² Receiver einbauen. Das Gerät sollte immer so aufgestellt werden, dass die Belüftung einwandfrei arbeiten kann und das Gerät nicht überhitzt. Natürlich ist der Receiver gut geschützt und kann viel verkraften, dennoch tut es dem Receiver gut „atmen“ zu dürfen. 

Der Lieferumfang des „Duo²“

VU+ Duo² Handbuch

VU+ Duo² Handbuch

Der Sat Receiver von VU+ wird in einem gut verpackten Karton ausgeliefert. Enthalten Sind neben dem Duo² Receiver auch eine Fernbedienung, HDMI-Kabel, Loop-through Kabel, SATA Kabel, eine Kurzanleitung sowie Festplattenschrauben und Puffer. Außerdem werden für die Fernbedienung auch gleich die passenden Batterien mitgeliefert. Der VU+ Duo² 2x DVB-S2 ist in verschiedenen Festplatten Ausführungen erhältlich. Den Sat Receiver mit Festplatte gibt es ab einer Größe von 500 GB bis 4 Terabyte.



Funktionsweise des VU+ Duo² HD-Receiver

Der Kartenleser auf der Vorderseite des Gerätes ermöglicht es gleich zwei Smartcards unterzubringen und somit muss man, wenn man zwei verschiedene Smartcards beispielsweise für PayTV hat, die Karten nicht ständig wechseln um sein gewünschtes Programm sehen zu können. Der VU+ Receiver unterstützt übrigens das Xcrypt-System sowie das CAS-System. Mit dem CI-Modul lassen sich Zugangsberechtigungen für verschlüsselte Sender freischalten. Der Duo² wird mit dem Betriebssystem von Linux betrieben.

VU+ Duo2 Receiver Cardreader

VU+ Duo2 Receiver Cardreader

Je nachdem welche Videoausgabe für den Fernseher genutzt wird stehen verschiedene Auflösungen zur Verfügung. Zur Auswahl stehen HDMI, Scart und YPbPr. Zwischen folgenden Auflösungen kann man anschließen auswählen:

  HDMI Scart YPbPr
Auflösung 1080p
1080i
720p
576p
576i
480p
480i
PAL
NTSC
Multi
1080i
720p
576p
576i
480p
480i

 

Zur Installation stehen auch dem Duo² ein Installationsassistent zur Verfügung. Mit diesem lassen sich die Grundeinstellungen bequem und einfach, auch für Neulinge, einstellen. Je nachdem welchen Tuner man eingebaut hat oder verwenden möchte kann man die Tunereinstellungen anpassen. Wer überhaupt keine Ahnung von Receivern hat sollte sich am besten zunächst einmal die Bedienungsanleitung ansehen, damit die Installation auf Anhieb funktioniert. Für Profis steht selbstverständlich auch ein manueller Sendersuchlauf zur Verfügung. Wer sich nicht so gut mit Receivern auskennt kann den automatischen Sendersuchlauf nutzen. Der Vorteil beim automatischen Suchlauf ist, dass egal wieviele Tuner man verwendet, die Kanalsuche scannt alle verfügbaren Tuner.

Der Duo² von VU+ verfügt über ein einzigartiges Feature – das WakeOnLan. Mit dem WakeOnLan kann man den Receiver über einen Fernzugriff steuern. Der Zugriff ist über Internet und auch über das Smartphone oder Tablet möglich. Auf Android- und iOS-Geräten lassen sich Apps installieren mit denen man den Receiver bedienen kann. Mit der richtig App lässt sich sogar über das Smartphone fernsehen.

Die Transcoding-Funktion ist mit Sicherheit ein besonderes Highlight es VU+ Duo². Man kann alle Programme problemlos auf Ihrem Smartphone, Tablet oder anderen mobilen Endgeräten empfangen. Die Daten werden automatisch umgerechnet, um eine perfekte Darstellung zu garantieren.

Standards wie Videotext, Untertitel, Jugendschutz-Einstellungen oder die Auswahl der Tonspur sind selbstverständlich auch vorhanden. Das sind wir einfach bei Geräte von VU+ gewohnt. Der Videotext kann sogar so angepasst werden, dass er nur auf der einen Hälfte des Bildschirms sichtbar ist und man auf der anderen Bildhälfte das TV-Programm weiter verfolgen kann. Außerdem steht das EPG, die elektronische Pogrammübersicht, zur Verfügung. Mit dem EPG kann man sich das TV-Programm für die nächsten Tage anschauen und somit ist sichergestellt, das man keine seiner Lieblingssendungen mehr verpasst. Mit dem Duo² lässt sich einfach und schnell über das EPG eine Aufnahme planen oder man stellt den Receiver so ein, dass er zum Beginn der eingestellten Sendung einfach zum gewünschten Programm rüber „zappt“.

Das zeitversetzte Fernsehen gehört für viele Menschen mittlerweile zum TV-Genuss und auch mit dem Satelliten Receiver von VU+ ist das zeitversetzte Fernsehen möglich. Über die Timeshift-Funktion kann man jede Sendung problemlos auf Knopfdruck stoppen und weiterlaufen lassen. Generell lassen sich alle Aufnahmen planen oder als Sofortaufnahme direkt durchführen. Die Aufgezeichneten Sendungen können dann anschließend bequem zu jeder Zeit angesehen werden.

 

Anschlüsse des VU+ Duo² HD-Receiver

Der VU+ Sat Receiver Duo² hat viele Anschlüsse und ist ein richtiges Profi-Gerät. Auf der Vorderseite befinden sich hinter einer Klappe neben dem LCD-Display ein USB-Anschluss, ein CI-Modul-Steckplatz sowie zwei Cardreader-Steckplätze. Auf der Rückseite hat das Gerät noch folgende Anschlüsse:

Anschluss Besonderheit
2 Tunermodule Steckbare Tuner:  DVB-S2, DVB C/T Hybrid, Dual DVB-S2 Tuner
SCART TV Geräte via Scart anschließen
Video Anschluss via Cinchkabel (Komposit YPbPr)
Audio Anschluss via Cinchkabel
 HDMI HDMI 1.4
e-SATA für externe Festplatten
Netzwerk LAN-Anschluss
USB USB 2.0
Tonausgang S/PDIF
Datenport RS232

 

VU+ Duo2 Receiver Anschlüsse

VU+ Duo2 Receiver Anschlüsse



Besonderheiten des VU+ Duo²

Insgesamt kann man bei diesem Gerät bis zu maximal 4 DVB-S2 Tuner auf den Steckplätzen unterbringen. Nicht viele Receiver können dies! Wer diesen Receiver nutzen möchten brauch kein High-End-TV, denn der Sat Receiver hat sogar einen Scart-Anschluss, womit man auch ältere Fernseher verwenden kann. Die Bildqualität ist jedoch bei HDMI-Übertragungen wesentlich besser, das hat unser Receiver Test immer wieder gezeigt.

Das Umschalten mit dem Duo² hat in unserem Test immer sehr schnell und reibungslos funktioniert. Beim Umschalten werden einem zudem die wichtigsten Informationen zum Sender gegeben. Folgende Informationen werden ausgegeben:

  • Sender
  • aktuelles und folgendes Programm
  • verbleibende Laufzeit des aktuellen Senders
  • Bildformat (16:9,4:3)
  • Signalstärke
  • Bild in Bild-Funktion
  • aktuell genutzer Tuner

Die Bild-in-Bild-Funktion ist eine tolle Möglichkeit zwei Sendungen gleichzeitig zu genießen. Das mag zwar banal klingen kann aber oft von Vorteil sein. Beispielsweise kann man so seine Lieblingssendung schauen und gleichzeitig das Spiel der Nationalmannschaft im Bild anzeigen lassen und so kein Tor verpassten.

HD PIP: Werbung wird mit dem VU+ Duo² 2x DVB-S2 für Sie nicht mehr störend sein! Um Werbepausen zu umgehen könnnen Sie ganz bequem die PIP Bild in Bild Funktion verwenden. Sie schalten während der Werbepause Ihrer Lieblingsserie einfach auf ein anderes Programm, können aber trotzdem die Werbung im Auge behalten und pünktlich zum Werbeende wieder zur gewünschten Serie zurückschalten – ohne etwas zu verpassen!

Der Multimedia-Receiver von VU+ hat einen integrierten Media Player, mit welchem man neben Musik auch Videos abspielen kann oder sich Bilder ansehen kann. Der Receiver hat in unserem Test alle Festplatten und USB-Sticks erkannt und die Musikdateien darauf abgespielt. Beim erkennen der Datenträger war das Gerät auch sehr schnell und hat keine Probleme gemacht. Steht ein Dolby Digital Verstärker zur Verfügung oder ist der Fernseher fähig den Ton als Dolby auszugeben kann man diese Funktion über den HD Receiver nutzen.

Wer die Funktionen des Gerätes voll ausschöpfen möchte sollte unbedingt den Gigabit LAN-Anschluss des Receivers nutzen. Natürlich ist die Internetverbindung ganz ohne Kabel über WLAN auch ganz gut, aber wenn man einen Gigabit-Anschluss hat sollte man ihn auch verwenden. Ist man mit dem Internet Verbunden kann man sich viele tolle Plugins herunterladen und nutzen. Dienste wie Radio, Internetradio, IPTV, Youtube usw. können zusätzlich installiert werden. Auch anspruchsvolle Benutzer werden durch die bis zu vier Plug and Play Tuner mit Sicherheit zufriedengestellt.

 

Softwareupdate des „Duo²“ HD-Receiver

Softwareupdates können direkt über den Receiver durchgeführt werden oder über einen USB-Stick. Um die Updates vom Receiver aus durchzuführen wird lediglich eine Internetverbindung benötigt. Wer die Updates lieber manuell durchführen möchte benötigt einen USB-Stick mit mindestens 120 MB. Eine genaue Anleitung für ein Softwareupdate über einen USB findet man auf der der Herstellerseite.

 

Unser Fazit

Das Einrichten des Receivers Duo² geht recht fix und der Installationsassistent führ einen gut durch die Einstellungen. Die Handhabung des Gerätes ist sehr benutzerfreundlich und die Menüstruktur ist einfach gehalten. Die Bedienung des Gerätes ist sehr einfach und mit etwas Übung lassen sich auch verschiedenste Plugins bequem nutzen. Von der Bildqualität bis hin zu allen Funktionen konnte der Duo² in unserem Test überzeugen und in so gut wieder jeder Kategorie fast die gesamte Punktzahl erreichen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach Top und man bekommt für sein Geld einiges geboten. Wer nur einen Standard Sat Receiver sucht und die vielen verschiedenen Funktionen des Duo² gar nicht ausschöpfen möchte, kann auf ein Preisgünstigeres Gerät zurückgreifen. Der super schnelle Prozessor sowie die Gigabit LAN-Funktion Für dieses Profi-Gerät gibt es von unsere Redaktion eine klare Kaufempfehlung.

VU+ Duo² Receiver in Bildern

Datenblatt zum VU+ Duo² Sat Receiver

Größe in cm (BxHxT) 38 x 6 x 29 cm
Gewicht 3000 g
Internetbrowser Opera
Smartcard-Reader 2x (Xcrypt)
Internetverbindung bis 1000 Mbit
USB 3x USB 2.0
Bildformat 4:3, 16:9
HDMI-Schnittstelle 1 x HDMI 1.4
Prozessor 1300 MHz Dual Core Mips

Erfahrungsberichte

Kommentare


Horst Leipe 19. November 2017 um 12:34

Wieviel Programme zur gleichen Zeit aufnehmen? Suche mindestens 4-8 Programme an twin.

Antworten

Redaktion 19. November 2017 um 13:26

Hallo Herr Leipe, manuell sind mit dem VU+ „Duo²“ bis zu 10 Aufnahmen gleichzeitig möglich. Natürlich müssen dazu genügend Sat-Signale anliegen, um den Zugriff auf die Wunschprogramme zu ermöglichen. Die Time-Shift Funktion erlaubt die Programmierung von zwei Aufnahmen. Weiterhin raten wir Ihnen ein Modell mit Festplatte zu kaufen, da das weniger anfällig bei Aufnahmen ist wie eine externe Festplatte oder ein USB Stick. *Link Produktempfehlung*

Beste Grüße

HiFi-Tests-Team

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *