Skip to main content

Creative „T15“ PC Lautsprecher

(4 / 5 bei 44 Stimmen)
Hersteller
Typ
Anzahl Lautsprecher2
Subwoofer
Bluetooth
Signalübertragungkabellos/kabelgebunden
Testergebnisgut 1,8

Beschreibung

TEST – Creative “T15” PC Lautsprecher

Creative T15 PC Lautsprecher im Test

Creative T15 PC Lautsprecher im Test

Das 1981 in Singapur gegründete Unternehmen Creative Technology war ursprünglich mal bekannt für Soundkarten. Seit einiger Zeit ist der Hersteller allerdings auch im Segment von Lautsprechern, Kopfhörern, Verstärkern und weiterem HiFi-Zubehör aktiv und erfolgreich. Auf der Suche nach einem geeigneten PC Lautsprecher sind Sie nun hier gelandet? Nun, da sind Sie gar nicht mal so falsch, denn der T15 Creative Lautsprecher ist einer der praktischen und relativ günstigen Sorte. Ohne Subwoofer und zu vielen Kabeln, aber mit einem akzeptablen Bass und einem recht ordentlichen Sound kriegt man ihn deutlich unter der gewöhnlichen Preisspanne. Sicherlich nicht perfekt, aber ideal für die meisten Ottonormalverbraucher. In diesem PC Lautsprecher Test zeigen wir Ihnen auch wieso.

 

Lieferumfang des Creative “T15” PC Lautsprecher

Die Boxen werden in einem robusten Karton geliefert, der zunächst recht auffällig ist. Denn außen sind sehr viele wichtige Informationen über das Gerät aufgeführt. Anschlüsse, Funktionen und Verwendungsmöglichkeiten werden sehr übersichtlich geschildert. Die gibt es aber natürlich auch alle nochmal im mitgelieferten Handbuch nachzulesen. Geliefert werden natürlich die zwei Boxen. Dann gibt es da noch das Kabel, dass die beiden Boxen miteinander verbindet. Von einem Audio Kabel fehlt leider jede Spur, das hat uns etwas irritiert. Also hier vorab, ein Audio Kabel muss man sich extern kaufen. Dicker Minuspunkt. Wir gehen davon aus, dass Creative aufgrund der Bluetooth Funktion es nicht mehr für nötig gehalten hat Audiokabel mitzuliefern, oder vielleicht wollte man hier einfach sparen, man weiß es nicht.



Anschlüsse des Creative “T15”

Kleine Boxen – logischerweise gibt es da auch nicht die riesige Auswahl an Anschlüssen. Wir finden aber, dass es ausreicht und genau das ist was man bei diesem Typ Boxen auch benötigt. Zunächst muss man erwähnen, dass es diese Anschlüsse nur an einer der beiden Boxen gibt, nämlich an der Rückseite des rechten Lautsprechers. Dort findet man den Audio Input, Kopfhöreranschluss, Stromanschluss und den Anschluss, mit dem man den rechten mit dem linken Lautsprecher verbindet. Das wars dann auch schon.

Auf der Vorderseite gibt es dann noch die Bluetooth Taste und den Lautstärkeregler, sowie den TONE Regler. Aber zur Funktionsweise gleich noch mehr im Detail. Wir finden, dass das überschaubare Angebot an Anschlüssen in jedem Fall ausreicht. Man kann alles anschließen was man braucht, PCs, Laptops, TVs, Smartphones und das per AUX Kabel oder per Bluetooth ganz ohne Kabel.

 

Funktionsweise des Creative “T15” Bluetooth PC Lautsprechers

Creative

Creative T15 Bluetooth Lautsprecher im Test

In unserem Lautsprecher Test schauen wir uns nicht nur die Ausstattungen an, welche die Geräte zu bieten haben und ob sie einfach nur gut oder schlecht sind. Wir schauen auch, ob sich der Kauf eines Gerätes lohnt, wie es mit dem Preisleistungsverhältnis aussieht und wie sich die PC Lautsprecher in der Praxis schlagen. Daher testeten wir zunächst einmal das Wichtigste, nämlich den Sound.

Der Creative „T15“ ist mit separaten Hochtönern ausgestattet, welche für eine besonders saubere Wiedergabe bei den hohen Frequenzbereichen und für ausgewogene Mitten sowie hervorragende Klangqualität sorgen sollen. Selbst bei maximaler Lautstärke, welche natürlich keine Party mit 20 Leuten aufwärts beglücken kann, wirkt der Sound keineswegs schlecht oder “billig”, jedoch sollte man sich auch keinen Sound wie aus einer hochwertigen Soundanlage vorstellen.

Wenn man den Preis beachtet, die Größe und bedenkt, dass es keinen Subwoofer gibt, können wir dies nur positiv bestätigen. Der Sound des Creative „T15“ Bluetooth Lautsprechers ist im Verhältnis in jedem Fall sehr klar und hört sich nicht blechern an, so wie wir es eigentlich erwartet hätten.

Mit der von Creative eingebauten “BasXPort” Technologie, besitzt jeder der beiden Lautsprecher ein grosses Bassreflexrohr, das die Schallwellen aus dem Inneren des Raumkörpers an die sogenannte Klangbühne sendet, so dass ein relativ leistungsstarker Bass entsteht. Das Streaming via Bluetooth funktioniert auch einwandfrei und ist sehr einfach. Man drückt auf die Bluetooth Taste am Lautsprecher, dann blinkt diese blau, ab diesem Moment kann man die Lautsprecher in jedem x-beliebigen Bluetooth Menü finden und sein Endgerät mit ihnen verbinden. Jedweder Ton des Tablets, PCs oder Smartphones beispielsweise wird dann über die Boxen wiedergegeben.

Die Boxen sind sehr flexibel, auch wenn sie mit ein paar Kabel daher kommen, sind sie recht leicht und können problemlos auf jedem TV Tisch, jeder Kommode und jedem Schreibtisch platziert werden. Sogar in einem kleineren Bücherregal findet der Creative „T15“ Bluetooth PC Lautsprecher Platz und mit dem hochwertig schimmernden Klavierlack wirkt er auch noch richtig edel, diesmal dicker Pluspunkt. Eignen würden sie sich gegebenenfalls auch für kleiner Boutiquen, die nicht unbedingt eine teuere Soundanlage kaufen möchten.

Hätten die Creative Lautsprecher noch einen Akku, wären sie sogar perfekt in unseren Augen, denn dann wären sie die perfekten Begleiter für Camping Urlaube oder sonstige Freizeitaktivitäten, sprich sie könnten überall mitgenommen werden. Aber sie sind nun mal PC Lautsprecher und daher weniger für sowas geeignet, was allerdings nicht heißt, dass sie für soetwas nicht benutzt werden können.

 

Besonderheiten des Creative “T15” Wireless Lautsprechers

Besonders ist unserer Meinung nach, wie bereits angesprochen die Bluetooth Funktion und der recht klare Sound der kleinen und leichten PC Lautsprecher. Es gibt noch nicht so wahnsinnig viele PC Lautsprecher mit Bluetooth und schon gar nicht so ordentliche für diesen Preis. Mit etwas mehr als 60 Euro kann man sich richtig gute PC Lautsprecher zulegen, die vielseitig eingesetzt werden können. Sie sehen gut aus und sind leicht, funktionieren gut – was will man mehr?

Unser Fazit

Für den normalen Gebrauch von Games oder Filmen reichen die PC Lautsprecher völlig aus. Und es kann auch mal etwas lauter geschraubt werden, ohne dass die Qualität darunter leidet. Eine super Heimkinoanlage darf man allerdings nicht erwarten. Ein multifunktioneller, bequemer, gutaussehender und im Schnitt guter Bluetooth PC Lautsprecher hat man mit dem Creative „T15“ allerdings sicher in der Hand, vor allem einen recht günstigen, wenn man ihn mit anderen Modellen anderer Marken vergleicht. Wir können dieses Modell jedem empfehlen, der nach etwas durchschnittlichem sucht, aber mit ordentlich Pepp.



Denken Sie an die Garantieverlängerung

Creative

Denken Sie beim Kauf auch an die Garantieverlängerung

Creative „T15“ Wireless Lautsprecher in Bildern

Datenblatt zum Creative „T15“ Lautsprecher

Anzahl Lautsprecher2
Lautsprecher-System2.0 System
Bedienelementeam Lautsprecher
Anschluss3,5 mm-Eingang
TechnologieBasXPort
geeignet fürSmartphone, TV, Laptop & PC
Kopfhöreranschlussja
Signalübertragungkabelgebunden & kabellos
Subwoofernein
Bassreglernein
Modeljahr2013

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *