Skip to main content

Polaris „V8“ Bluetooth Lautsprecher

(4 / 5 bei 264 Stimmen)
Hersteller
Typ,
Abmessungen(BxHxT in cm) 5,84 x 19,3 x 7,37
Gewicht650 Gramm
Akkulaufzeitca. 10 Stunden
Wasserabweisend
Freisprechfunktion
Testergebnisgut 2,0

Beschreibung

TEST – Polaris „V8“ Bluetooth Lautsprecher

Mit dem Polaris „V8“ Bluetooth-Lautsprecher kommt ein Gerät für derzeit unter 60,- € daher. Was kann man schon von einem derart günstigen Funklautsprecher erwarten? Dieser Frage gehen wir im folgenden Test auf die Spur.

Der Polaris „V8“ Lautsprecher im Detail

PolarisDer Polaris V8 Speaker ist rundherum gummiert, wodurch er extrem griffig in der Hand und stabil auf jeder geraden Oberfläche liegt. Die Stellmaße betragen (Länge/Breite/Tiefe-Höhe) 193 x 58 x72 mm und das Gewicht liegt bei rund 650 Gramm. Eine vierstellige LED-Anzeige mit sieben Segmenten sowie eine dezente, englische Sprachausgabe geben Feedback über den aktuellen Status bzw. Modus des Speakers. Die Bedienung erfolgt anhand von Piktogramm-Tasten auf der Oberseite des Gerätes.

Polaris V8 Anschlüsse:

  • Soundkarten- und Mikrofon-Funktion per USB
  • AUX In, 3,5mm Klinke-Stereo-Buchse
  • Micro USB Buchse (für Datentransfer- und Ladefunktion)

Polaris „V8“ im Soundtest

PolarisFür den Sound ist ein 60 mm Doppelmagnet-Breitbandlautsprecher mit zweifach 4,5 Watt RMS Musikleistung, unterstützt durch einen Passivradiator, verantwortlich. Bass, Mitten und Höhen sind laut Herstellerangabe im Spektrum 60 Hz bis 20 kHz angesiedelt. Das Ergebnis ist ein erstaunlich voluminöser und klarer Klang, der sich über 20 Stufen Laufstärke flüssig regulieren lässt und nirgendwo offensichtliche Unannehmlichkeiten aufweist. Die Klangqualität ist für ein derart günstiges und baulich limitiertes Gerät hervorragend. Selbst der Bass ist daran gemessen überzeugend.



Bedienbarkeit und Funktionalität des V8

Obwohl es sich beim Polaris V8 um ein Gerät zum absoluten Tiefstpreis handelt, ist in Puncto Leistungsumfang keineswegs gespart worden. Hier die funktionellen Features im Überblick:

  • Kabellose Kopplung via NFC-Funktion oder Bluetooth 2.1 EDR (Profile HSP, HFP, A2DP) möglich, alternativ mit AUX Eingang für die klassische Kabelvariante.
  • Ein FM Radio (87.5-108 MHz) mit automatischer Suche und ohne sichtbare Antenne ist im Speaker integriert. Allerdings ohne Senderspeicher.
  • Bis 32GB werden MicroSD Karten unterstützt (kompatible Audioformate: MP3, WMA, APE, FLAC); dadurch kann der Speaker wunderbar für Hörbücher und Hörspiele genutzt werden. Ferner wird dieses Feature durch eine sekundengenaue Fortsetzung an der letzten Stelle unterstützt. Man kann also genau da weiter hören, wo man zuvor aufgehört hat.
  • Kann auch als USB Mikrofon (kompatibles Betriebssystem vorausgesetzt) genutzt werden.
  • Freisprecheinrichtung für Smartphones ist ebenfalls vorhanden.

PolarisDie Bedienung erfolgt über die Tasten auf der Oberseite des Gerätes und ist denkbar simpel. Wer dennoch Starthilfe braucht, kann auf die ausführliche, englische Anleitung zurückgreifen. Neben dieser sind noch ein 3,5mm-Klinkekabel und ein Micro USB-Kabel im Lieferumfang enthalten.

Zu guter Letzt sei noch der Li-Ion 18650 Akku mit 2.000mAh gewürdigt. Dieser ist mit bis zu zehn Stunden nicht nur erfreulich langlebig; er ist außerdem austauschbar. Dadurch kann er nicht nur leicht ersetzt werden. Man kann auch einen handelsüblichen Powerakku einsetzen, mit dem man auf rund 15 Stunden Spielzeit kommt. Auch ein Betrieb via Netzteil ist natürlich möglich.

Einziges kleines Ärgernis: Man muss selbst darauf achten, wann der Akku geladen werden muss. Eine Anzeige dafür sucht man kurioserweise vergebens.

Fazit – Ein echter Geheimtipp!

Bei diesem nahezu unschlagbar günstigen Preis gibt es nicht das Geringste zu meckern. Die Soundqualität ist überraschend gut und der funktionelle Umfang kann sich sogar am Standard deutlich teurerer Geräte messen lassen. Selbst wenn der Polaris V8 doppelt so teuer wäre, würde es von unserer Seite einen Daumen nach oben geben. Das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt durchweg. Eine absolute Kaufempfehlung für jeden Sparfuchs.

Polaris „V8“ in Bildern

Datenblatt zum Polaris „V8“ Bluetooth Lautsprecher

Größe in cm (BxHxT)5,84 x 19,3 x 7,37
Gewicht0,65 kg
Nennleistung9 Watt
Frequenz60 – 20.000 Hz
AkkuLithium-ion
Akku-Kapazität2.000 mAh
Akkulaufzeit10 h
Akkuladezeit3,0 h

Erfahrungsberichte

Kommentare


Gerhard 6. März 2018 um 20:12

Wenn ich das Gerrät dauernd üder das USB-Ladekabel mit Ladestecker (5Volt / 1000mA) betreibe, soll ich den Accu entfernen oder im Gerät lassen. Funktionieren tut beides, aber kann das Gerät eventuell bei einer dieser beiden Betriebsvarianten Schaden nehmen?

Antworten

Felix 7. März 2018 um 09:25

Hallo Gerhard,

wenn du es dauerhaft mit USB angeschlossen hast kannst du den Akku entnehmen, dadurch schonst du den Akku.

Beste Grüße

HiFi-Tests-Team

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen