Skip to main content

Teufel „ROCKSTER“ Bluetooth Lautsprecher

Hersteller
Typ
Abmessungen(BxHxT in cm) 58,8 x 76,8 x 45,1
Gewicht31,5 Gramm
Akkulaufzeitca. 8 Stunden
Wasserabweisend
Freisprechfunktion
App /
Testergebnisgut 2,6

Beschreibung

TEST – Teufel „ROCKSTER“ Bluetooth Lautsprecher

Mit dem Teufel ROCKSTER, hat Teufel, bezogen auf die mögliche Lautstärke, einen absolut höllischen Bluetooth-Lautsprecher geschaffen und auf den Markt gebracht. Mit unglaublichen 115 Dezibel laut Herstellerangaben gehört der Lautsprecher zum lautesten Bluetooth-Lautsprecher, der aktuell auf dem Markt erhältlich ist. Zum Vergleich: ein Presslufthammer hat lediglich 90 Dezibel zu bieten! Was er noch drauf hat haben wir in unserem Bluetooth Lautsprecher Test getestet.

Teufel „ROCKSTER“ im Soundcheck

Nicht nur die bereits erwähnte Lautstärke ist bei diesem Bluetooth-Lautsprecher unglaublich. Auch der Klang kann allemal beeindrucken. Denn mit kraftvollen Bässen und präzisen Höhen und Mitten ist er eine Maschine, welche jede große Party problemlos und solide durch die Nacht bringt.

Einziger Kritikpunkt ist die Bausweise, welche leider nur einen Mono-Sound zu bieten hat und keinen Raumklang, den sogenannten Stereo-Klang. Schafft man sich einen zweiten Lautsprecher an, könnte man einen Raumklang schaffen, aber bei dem Preis muss man sich das richtig gut überlegen.

Beide Teufel Rockster Lautsprecher können problemlos und einfach via Bluetooth als Paar betrieben werden.

Das Gehäuse hat eine schwarze Grundfärbung mit roten Streifen auf der Unter- und Oberseite, was den Teufel ROCKSTER zu einem edlen und schicken Gerät macht. Auf der Rückseite des Lautsprechers befindet sich der Klinkeneingang, so dass auf diese Weise jedes Gerät mit einem Klinkenanschluss angeschlossen werden kann. Aber einfacher geht es natürlich über Bluetooth.

Der Teufel „ROCKSTER“ eignet sich perfekt zum Aufwärmen auf dem Sportplatz, egal ob nur in der Kabine oder auf dem Platz. Das „Teufelsgerät“ hat genug Power um auch hier Standzuhalten und das ganze ganz ohne Kabelsalat. Nur wenn es Regnet sollte man ihn nicht unbedingt draußen stehen lassen, denn gegen Bierspritzer ist er zwar geschützt, aber bei Strömendem Regen würde er wohl sicherlich auch schnell den Geist aufgeben.

Ein Anschluss für ein Mikrofon besitzt der Lautsprecher von Teufel auch – ein richtiger Allrounder eben. Es lässt sich aber auch eine Gitarre oder ähnliches anschließen.

Schließt man sein Smartphone über USB an, wird das Smartphone automatisch aufgeladen . Man braucht sich also keine Sorgen zu machen, dass der Akku des Smartphones irgendwann ausgeht

Neben den Lautstärkereglern, welche sich auf der Oberseite des Teufel „ROCKSTER“ befinden, befindet sich ebenso ein Steuerpult, wodurch sich die Musik sogar von zwei Geräten gleichzeitig mischen lässt, so dass das Party-Feeling noch mehr zum Ausdruck kommen kann.

Rollen für einen einfachen Transport hat der Teufel „ROCKSTER“ selbstverständlich auch. Dadurch, dass er so schwer ist machen die Rollen auf jeden Fall sinn. An der Seite gibt es auch Handgriffe, damit man einen guten Halt hat beim verschieben.



Zwei Geräte über Bluetooth verbinden und DJ werden

Mit dem Teufel „ROCKSTER“ lassen sich zwei Geräte gleichzeitig über Bluetooth koppel. Auf einer Party kann man beispielsweise selber „DJ“ spielen und zwischen den beiden Signalquellen switchen. Hierfür kann man das „Pult“ oben am Lautsprecher nutzen. Ein cooles Features wie wir finden! Übrigens kann man die Klappe des Pults auch als Ablage für sein Smartphone nutzen, dann muss man es nicht ständig in der Hand halten oder aus der Hosentasche ziehen.

Unser Fazit

Beim Teufel „ROCKSTER“ handelt es sich allemal um ein Ausnahme-Talent, was die Lautstärke betrifft. Mit einer unglaublichen Lautstärke und einem überzeugenden Klang wird das Gerät auf jeder Party zum Held und Stimmungsmacher – vorausgesetzt die Musik stimmt natürlich. Egal ob Party-Hits mit viel Bass oder Songs mit starken Höhen – der Lautsprecher meistert jeden Song solide und kann definitiv überzeugen. Dadurch das die Anschaffungskosten relativ hoch sind sollte man sich überlegen ob es ein so großer Lautsprecher sein muss – lohnen tut es sich definitiv.

Denken Sie an die Garantiverlängerung

Teufel

Denken Sie beim Kauf auch an die Garantieverlängerung

Bei Geräten in diesem Preissegment lohnt sich eine Garantieverlängerung allemal. Beim Kauf lassen sich die Geräte immer um einige Jahre weiter versichern, sodass man sich auch nach der Herstellergarantie keine Sorgen machen muss.

Datenblatt zum Teufel „ROCKSTER“

Akustisches Prinzip2-Wege-System
Gesamtausgangsleistung500 Watt
Ein-/Ausschalt-AutomatikJa
Akku-TypBlei-Vlies (AMG)
Akkulaufzeit8 h
Akku-Kapazität12 000 mAh
Gewicht31,5 kg

Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen