Skip to main content

Sonos „PLAY:5“ WLAN Multiroom Lautsprecher

(4 / 5 bei 139 Stimmen)
Hersteller
Typ,
Wasserabweisend
App /
Multiroom
Testergebnissehr gut 1,4

Beschreibung

Sonos Play:5 im Check

Der Sonos Play:5 Lautsprecher ist der größte der Sonos Play Serie, in welcher es noch den Play:1und den Play:3 gibt.

Design des Sonos Play:5

Den Sonos Play:5 gibt es in den Farben schwarz und weiß.

Aufgrund der Größe des Gerätes konnte das Netzeil integriert werden, wodurch man nur ein Stromkabel benötigt um den Lautsprecher mit „Saft“ zu versorgen. Das Stromkabel ist im Übrigen im Lieferumfang enthalten, genauso wie ein Netzwerkkabel und dem Sonos Play:5.

Besonders in der Farbe schwarz wirkt das Gerät äußerlich sehr einfach und man denkt sofort an billiges Plastik. So ist es aber nicht, beim Anfassen merkt man dass der Lautsprecher qualitativ verarbeitet ist und auch das Gewicht kann überzeugen.

Oftmals stimmt es eben, das teure Elektronikgeräte schwerer sind als die günstige Konkurrenz, wobei es hier natürlich Ausnahmen gibt.

Wie Anfangs bereits erwähnt ist er der größte Vertreter aus der Play Reihe, was man auch an den Abmaßen sieht:

366 x 216 x 122 mm (B x H x T)

Klang / Sound

Nun zum wichtigsten bei einem Lautsprecher, dem Klang.

Wir könnten hier nun tolle Fachbegriffe nennen und harte Fakten auflisten. Nur dies machen wir nicht, denn wir wollen das es unserem Gehört gefällt und nicht irgendwelchen Teststationen.

Daher kann man nur sagen, das der Sound des Sonos Play:5 überragend ist.

Man hat das Gefühl mitten drin zu sein, als wenn die Band im selben Raum spielt.

Hifi-Profis werden natürlich Unterschiede zur teureren Konkurrenz feststellen, der normale Hörer wird aber sicherlich begeistert sein.

Selbst bei einer niedrigen Lautstärke wird man vom Klang überzeugt.

Der Sonos Play:5 reicht nicht nur für tolle Hintergrundmusik aus, sondern kann auch für Partys in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus genutzt werden.

Dabei reicht auch hier die Lautstärke vollkommen aus. Komplett aufdrehen kann man sowieso nicht, da sich sonst Nachbarn aus jeder Etage beschweren würden.

Für die Feinabstimmung gibt es dann noch einen Equalizer.

Bässe kommen im Übrigen durch den integrierten Bass-Speaker besonders gut an. Hier ist der Play:5 in seiner Reihe (Play) einzigartig.

Anschlüsse / Verbindungen

Der Sonos Play:5 hat zwei Netzwerkanschlüsse, WLAN, Kopfhörerbuchse sowie einen Line-InEingang.

Ein digitaler Eingang fehlt leider.

Sonos Vorteil

Ein Vorteil bei aktuellen Sonos Geräten ist schon länger bekannt, eigentlich sind sie dadurch auch besonders bekannt geworden.

Man kann mehrere Geräte untereinander per WLAN verbinden. So kann man ins Wohnzimmer ein Gerät stellen und ins Schlafzimmer, wobei beide Geräte das gleiche abspielen, nur eins aber mit der Quelle verbunden ist.

Als Quelle kann das eigene Smartphone, das Tablet, eine Freigabe auf dem Computer oder eine NAS sowie das Internet dienen. So wird es immer moderner die Box einfach per Internet mit einem Streamingdienst wie Spotify zu verbinden.

Gesteuert wird der Lautsprecher über eine App auf dem Smartphone oder Tablet, Alternativ aber auch über die Software auf dem Computer.

Fazit

Das Design ist schlicht, wirklich auf dem ersten Blick etwas „billig“, wobei die Verarbeitung natürlich sehr gut ist.

Ansonsten kann der Sonos Play:5 mit seinen 5 einzel Lautsprechern vollkommen überzeugen.

Da er über keinen Akku verfügt, kann er auch nicht so einfach mit in den Park genommen werden, wofür er aber auch nicht gedacht ist. Hier wäre eher der Sonos Play:1 die richtige Wahl.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *