Skip to main content

Jetzt aufrüsten – Genießen Sie die FIFA-Weltmeisterschaft in HD!

 

Jetzt aufrüsten - Genießen Sie die FIFA-Weltmeisterschaft in HD!

 

Das größte Sport Event der Welt steht vor der Tür! Es wartet ein spannender und emotionaler Sommer auf Sie und Ihre Freunde. Grillen, Fußball und eine Menge Spaß sind angesagt, das kann man aber nur mit einem geeigneten Fernseher auch in vollen Zügen genießen. Ein passender Fernseher sorgt für ein unvergessliches Fußball-Erlebnis. Damit man das Stadion-Feeling auch ins Wohnzimmer befördern kann, gibt es den ein oder anderen konkreten Anhaltspunkt, wie man den perfekten Fußball-Fernseher für zuhause finden kann.



Was sollte ein Fußball-TV auf dem Kasten haben?

Beim Fußball geht es vor allem um eins, schnelle Balleroberungen, weite Pässe in den Lauf, Umschaltspiel und tobendes Publikum. Um ein Spiel in atemberaubender Darstellung und störungsfrei genießen zu können, sollte man bei dem neuen Fernseher auf einige Funktionen achten, die der Fernseher mit sich bringen sollte. Fest steht, kann ein TV-Gerät die schwierigen Herausforderungen einer Fußballübertragung überwinden, kann es auch alle anderen Inhalte einwandfrei darstellen. Ein Fußball-TV ist also ein TV der so gut wie alles kann. Kombinieren sollte er grundlegend eine gute Auflösung, wichtige Features und vor allem sich den Begebenheiten des Raums anpassen können. In unserem großen Fernseher-Test haben wir einige gute Fernseher, die für die WM in Frage kommen würde getestet.

Bildwiederholrate und Reaktionszeit

Schnelle Kamerawechsel, unzählige detaillierte Darstellungen und farbenfrohe Fan-Choreographien fordern den Darstellungsqualitäten eines Fernsehers sehr. Die Reaktionszeit des Panels spielt also eine wichtige Rolle bei der Darstellung von schnellen und rasanten Spielgeschehen auf dem Platz. Man spricht von der Zeit, die eine LCD-Einheit des Displays benötigt, um die Farbe zu ändern. Sie sollte unter den fünf Millisekunden liegen.

Die Reaktionszeit ist aber nicht allein ausschlaggebend dafür, dass man Flanken und Tore in hochauflösenden Farben auf dem Display sieht. Auch die Bildwiederholrate spielt eine wichtige Rolle bei flüssigen und gleichmäßigen Bewegungsabläufen. Durch sie wird nämlich angegeben, wie viele der sogenannten Zwischenbilder vom Fernseher berechnet werden.

Generell sagt man, dass je mehr Zwischenbilder der Fernseher anzeigt, desto besser ist es. Das Minimum sind 100 Hz, für rasante und turbulente Sportereignisse wie Fußball eignen sich 200 Hz bei weitem besser. Außerdem hat so ziemlich jeder der heutigen Hersteller eigene spezielle Bildverbesserungstechniken, wo Doppelkonturen, ein Ruckeln und Verpixeln des Bildes sowie gezackte Kanten und Konturen vermieden werden.

Blickwinkel

Alleine auf dem Sofa ist es meist einfacher den richtigen Abstand und Blickwinkel auszumachen, der Fußballabend ist da aber nur halb so spannend. Damit auch in größerer Gesellschaft jeder Zuschauer einen guten Blick auf den Bildschirm hat, sollte der Fernseher einen möglichst weiten horizontalen Blickwinkel aufweisen. Maximal sollte der Blickwinkel über 170 Grad liegen und das mit Kontrasten die konstant sind und keine Farbverfälschungen haben. So war dies auch bei den von uns getesteten Fernsehern. So hat jeder einen geeigneten Sitzplatz und es kommt keiner zu kurz.

Betrachtungsabstand

Der Betrachtungsabstand ist bei einem Fernseh-Erlebnis auch sehr wichtig. Je nach dem wie viele Leute anwesend sind, ob das nun die Family ist, oder einige Freunde, sollte die Größe des Fernsehers auch optimal sein. Sind immer mindestens fünf bis 10 Leute anwesend, ist ein gewöhnlicher 43 Zoll Fernseher wohl eher zu klein. Sie haben noch Fragen was die Zollgröße oder den richtigen Betrachtungsabstand bei Fernsehern betrifft? Mit unserem Rechner-Tools, wie dem optimalen Betrachtungsabstand und dem Zollrechner können Sie Ihre idealen Maße schnell und einfach herausfinden.

Zeitversetztes Fernsehen

Sie kennen das bestimmt, kaum hat das Spiel begonnen, klingelt es an der Tür. Der Pizzaboote? Der Nachbar? Ein verspäteter Gast? Da ist es doch nur praktisch, wenn man dann wie bei einem Film einfach die die Taste „Pause“ auf der Fernbedienung drücken kann und dann später genau an der Stelle weiterschauen kann. USB-Recording über externe oder in den TV bereits integrierten Festplattenrekorder machen eine Aufnahme oder Pausieren des Programms möglich. Alle getesteten TVs bieten genau diesen Service, sie können Sendungen im Hintergrund aufnehmen und sie dann zeitversetzt wiedergeben.

Auflösung

Möchte man also ein Fußballspiel in der derzeit bestmöglichen Qualität schauen, dann reicht ein Full-HD-Fernseher aus. Ein HD-Ready-Gerät mit niedrigerer Auflösung sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn es als Zweitfernseher gedacht ist. Will man dennoch einen 4K bzw. UHD-Fernseher haben, um sich darauf 4K Videos von Netflix & Co. oder Blu-Ray DVDs ansehen zu können, dann muss man darauf achten, dass der Fernseher ein optimales Upscaling aufbringen kann, denn sonst wirken die hochskalierten Bildinhalte alles andere als scharf.

Fazit

Der perfekte Fernseher für die spannenden WM-Spiele sollte mit Full HD oder Ultra HD daher kommen. Full HD reicht im Normalfall aus, wer sparen will kommt Full HD zugute. Eine Aufnahmefunktion und diverse Features wie das Smart TV um die Sender-Apps auszukosten empfiehlt sich ebenfalls. Die Zollgröße und der dadurch wichtige und entstehende Betrachtungsabstand hängen zusammen und sollten in jedem Fall beachtet werden. Dann muss man nur noch nach eigenem Belieben den Fernseher wählen, der am besten zu einem selbst passt. Lasset die Spiele beginnen!




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen